1. WE Landesjugendmeisterschaft 2013/14

Eine neue Sendung in der Serie “Pleiten, Pech und Pannen” lief seitens des SBV gleich am ersten Tag der Meisterschaft.
Keine Ausschreibung an die Vereine (ich hab durch Zufall eine von Regi aus Facebook erhalten), kein offizieller Vertreter des SBV, keine Medaillen (wurden in Dresden vergessen o.s.ä.).
Die Folge zum 14/1 Turnier waren nur Sportler von POOL 2000 und ein Sportler von PBC Plauen am Start. Dieser, Christian Fröhlich ging auch als Favorit bei der B-Jugend an den Start und gewann diese Landesmeisterschaft. Platz zwei erkämpfte sich unser Clemens Ebert vor Anton Eckert (Pool 2000) der die nichtvorhandene Bronzemedaille gewann. Platz vier ging an Patrick Veit (Pool 2000).
Bei der A-Jugend holte sich ungeschlagen, wenn auch kampflos Tommy Pohling vom POOL 2000 die Landesmeisterschaft. Tja, gewinnen kann nur der anwesend ist.

Am zweiten Tag waren dann noch einige Sportfreunde aus Uhyst mit am Start.
Beim 10-Ball gewann erneut Christian Fröhlich vor Max Schneider aus Uhyst und Clemens Ebert vom Pool 2000, der den Max (als “alten Hasen”) in der Vorrunde immerhin 4:0 besiegen konnte. Platz vier bei der B-Jugend ging an Anton Eckert (POOL 2OOO).
Bei der A- Jgend schlug an diesem Tag erwartungsgemäß Thimo Troks zu und gewann den Landemeistertitel, nach dem er am Sonnabend die Landesmeisterschaft bei der U19 im Snooker gewonnen hatte. Mit Tom Waschischek und Tommy Pohling gewannen zwei Spieler von POOL 2OOO Silber und Bronze.

Das war die 83. Medaille für Pool 2OOO bei Landesjugendmeisterschaften seit 2006.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler!

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Allgemein, Jugend, Pool, Veranstaltungen. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Hinterlasse eine Antwort