11. Stadtmeisterschaft Leipzig

Am 01.09.2013 wurde zum 11. mal die Stadtmeisterschaft im Poolbillard und Snooker ausgetragen, ein Turnier, offen für Freizeit- und Vereinsspieler.                                                 Mit freundlicher Unterstützung durch den Billardtreffpunkt Leipzig und den Billardservice Müller, wurden für die Freizeitspieler zahlreiche Wertgutscheine und Sachpreise vergeben. Ebendso gab es eine Extrawertung für den besten Jugendspieler, welcher sich, Dank dem Zoo Leipzig, über zwei Eintrittskarten in den Zoo Leipzig, freuen konnte.

Am Ende eines langen Turniertages lautete das Finale, Yves Balig gegen Lukas Röse, welches Yves Balig für sich entscheiden konnte und somit Stadtmeister 2013 Poolbillard wurde.

           

Den 3. Platz belegte Lukas Calefice, einer von drei weitgereisten Gästen vom BGV Viersen, die gerade in der Stadt weilten und am Turnier teilahmen.

Weiter Bilder gibt es in der Galerie Stadtmeisterschaft 2013

Stadtmeisterschaft Snooker 2013

Immerhin 18 Spieler fanden den Weg zu unserer Leipzigmeisterschaft. Schiedlich friedlich teilten sich 9 Vereinsspieler und 9 Nichtaktive die Plätze in den Vorrundengruppen.

Die eine oder andere Überraschung gab es, das Niveau der vereinslosen  Spieler war sehr gut und so konnten einige in ihren Gruppen ein gewichtiges Wort mitsprechen und den Vereinsspielern das Leben ordentlich schwer machen. So schafften es dann auch 2 vereinslose Spieler bis in die KO-Runde, mussten sich dort aber den erfahreneren Snookerspielern des Gastgebers Pool 2000 beugen.

In die Halbfinale konnten sich schließlich Andre Thiel, Sven Ohlenroth, Dennis Bauer und Hannes Heyer vorkämpfen. Besonders Hannes spielte nah an dem was er kann und besiegte Thimo in der Runde der letzten Acht. Im Spiel gegen Ohle war dann aber Schluss und Sven sicherte sich seinen Finalplatz. Im zweiten Halbfinale setzte sich Dennis gegen Erstmannschaftskollegen Andre durch.

Spiel um Platz 3 zwischen Hannes und Andre läuft dann absolut auf Augenhöhe. Im Decider hat sich Hannes einen Matchballversuch auf Blau erspielt, lässt diesen aber aus aussichtsreicher Position aus. Andre nutzt den Fehlversuch dann abgeklärt aus und holt sich den Frame und damit Platz 3 der Stadtmeisterschaft. Starkes Turnier von Hannes, Andre aber ebenso verdient in den Top 3.

Das Finale gestaltet sich eher einseitig. Ohle kann dem “ins rollen gekommenen” Titelverteidiger nicht mehr viel entgegen setzen und Dennis holt sich seinen Titel Nummer sieben.

Insgesamt erlebten wir ein durchaus gelungenes Turnier. Eine etwas höhere Beteiligung und ein Zeitplan der es möglich macht vor 1.30 Uhr fertig zu sein sollten auf der Agenda für 2014 stehen. Danke an alle Teilnehmer sowie alle Unterstützer und auf ein Neues im nächsten Jahr.

db

Snooker 2013 Stadtmeisterschaft Sieger Nichtaktive

Sieger der Nichtaktiven

Gesamtsieger Snooker 2013 Stadtmeisterschaft

Die Gesamtsieger

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Pool, Snooker. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Hinterlasse eine Antwort