8. Leipzig 9-Ball Open

2.15 Uhr am Osternmontag frueh stand der strahlende und natuerlich auch etwas muede Sieger bei der achten Austragung des mittlerweile groessten deutschen Poolbillardturniers beim POOL 2OOO im Billardtreffpunkt Erich-Zeigner-Allee in Leipzig fest. Tom Damm, der mehrfache Senioreneuropameister und Teilnehmer der 8-Ballweltmeisterschaft 2008, holte sich in sehr ruhiger und anschaulicher Manier souveraen die Trophaee und dass Preisgeld von 500,00 EUR fuer den Sieger mit nach Hause nach Gera.
108 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik und aus Tschechien waren angetreten um den Sieg zu erringen und nach 15 h Turniermarathon hatte Tom den Zweitplazierten Christian Radtke aus Schipkau im Finale besiegen koennen. Damit gewann er zum dritten Mal das Leipzig Open.
Seriensieger Michael Lisso (gewann dreimal in Folge) und der mehrfache WM-Teilnehmer Michael Schmidt (Bremen) mussten bereits in der Vorrunde die Segel streichen. Beweis genug welche sportliche Qualitaet dieses Turnier in den letzten Jahren gewinnen konnte.
Auch der Weltmeisterschaftsteilnehmer 2008 Sascha Tege (Berlin) und Mitfavorit Michael Garventschak (Karlovy Vary) mussten sich mit den Plaetzen vier und drei begnuegen.
Die Zuschauer sahen Billardsport der Extraklasse.
Die Teilnehmer und der Veranstalter POOL 2OOO e.V. freuen sich auf das Neunte im Jahr 2010!

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Leipzig Open, Pool. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Comments are closed.