Die Zweite gegen Döbeln

Pünktlich zum Marathon in Leipzig kamen die Döbelner nicht gelaufen, sondern mit dem Auto. Sascha und Guido verbrachten den Tag krank im Bett, konnten uns also heute nur per Whatsapp unterstützen. Es spielten heute mit: Guy, Micha und Kevin als Stammspieler und Christian Splichal ist zur Verstärkung hochgerückt. In der ersten Runde gewinnen Guy und Micha. Kevin verliert sein 14/1, nachdem er auf den letzten Metern nochmal Gas gegeben hat. Christian hat “gekämpft wie ein Bär” und dann im letzten Moment sein 10-Ball verloren mit 7 zu 8. Schade!

In der Zweiten Runde gewinnt Guy deutlich und sicher. Micha gewinnt nach einigen schlechten Bällen nur knapp sein 8-Ball. Christian hat es geschafft, sein erstes Oberligamatch zu gewinnen und bescherte uns die 5:3 Führung. In der letzten Runde sichert Micha uns früh das Unentschieden. Kevin unterliegt deutlich. Die letzten beiden Spiele laufen beide sehr knapp. Noch vor Guy konnte Christian sein zweites Spiel gewinnen. Endstand nach drei Runden 8:4.

Das hätte auch anders ausgehen können! Danke an Christian, der sehr gut gespielt hat und die Nerven behalten hat!

Danke für´s Lesen, Micha.

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Allgemein. Seite zu Favoriten hinzufügen.

One Response to Die Zweite gegen Döbeln

  1. Hannes schreibt:

    Glückwunsch Leute. Die knappen Siege sind immer die, die man am meisten genießt …

Hinterlasse eine Antwort