Herzschlagfinale in der Bezirksliga West

Die Sensation lag in der Luft.
Beim Stand von 4:1 für Joker sah es schon fast nach einer vorzeitigen KO-Niederlage in der zweiten Runde aus. Aber wir haben da ja noch Pascal Veit (12 J.). Der holte sich die letzte 10 zum 5:4 Sieg gegen Tommy Pohling.
Und die dritte Runde begann mit zwei Paukenschlägen aus der Pool 2000 Nachwuchsabteilung. Blitzsieg Clemens Ebert (12 J.) 4:1 im Achtball und Blitzsieg Anton Eckert (14 J.) 6:2 im Neunball. Die Dinge standen auf dem Kopf und der Spielstand 4:4.
Nun tobte die Endscheidungsschlacht zwischen Peter Kästle (Joker) und Christopher (Pool) im Neunball und zwar auf Augenhöhe. Nach 3:3 verlor Chris, auch dank einer nicht versenkten Neun, den Punktekontakt zu Peter und dann auch noch das Spiel.
Kein Bezirksmeistertitel, kein Aufstiegsplatz aber eine riesige Saisonleistung der fünften Mannschaft.

Danke an alle Beteiligten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Allgemein, Pool. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Comments are closed.