Landesmeisterschaft Sachsen im 9-Ball

Spannend ging es wieder zu bei diesem Kontest. Die Männer begannen mit der Gruppenphase und spielten dann ab Viertelfinale KO. Ein erstaunlich kontinuierlicheer Farid Hazraty (PSC Dresden) dominierte das gesamte Feld. Schon in den letzten Jahren hat er eine wunderbare Entwicklung zu einem immer qualitätsreicheren Billard erkennen lassen.
Alex Kühn (PPC Joker Leipzig), der sich ebenfalls bis in das Finale durchbiss musste dann dort dem langen Turniertag Tribut zollen und es schlichen sich Fehler in sein Finalspiel. Aber, immerhin Silbermedaille. Auf die Plätze kamen Paul Müller (PPC Joker) und Ronni Hippe (Uhyst).
Bei den Senioren setzte sich Alex Block (Zwickau) im Finale gegen Mario Scholze (Joes Dresden) durch. Die beiden dritten Plätze gingen an Feras Abou Abfadel (PSC Dresden) und Roland Heß (Pool 2000).
Gleich zwei Meisterschaften trugen die Ladies in Leipzig aus. Favoritin Janet Hummel (Pool 2000) gewann beide. Meisterin im 9-Ball und im 10-Ball, Glückwunsch! für Eireen Schickert gabs nur einmal Silber, da sich Bianca Krebs (beide Zwickau) beim 9-Ball an ihr vorbei schob.
Na und nun die Damen, bei denen sich wiedermal Denise Ganzke (Pool 2000) gegen Celine Funke aus Uhyst knapp aber nicht unverdient im Finale durchsetzen konnte.
Die beiden neuen Gesichter im Damenfeld, Verena Paulweber (Plauen) und Patricia Fenk (Joes Dresden) mussten noch etwas Lehrgeld zahlen, aber immerhin wurde ihre Teilnahme zweimal mit Bronze belohnt.

Glückwunsch an alle die ein Dekor erringen konnten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Allgemein, Pool. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Comments are closed.