SCHÜLER-FERIENTURNIER POOLBILLARD

Na, die Unmassen waren nicht am Start. Durch meine REHA nach Hüft-Transplantation war ich für entsprechende Werbung einfach nicht präsent genug im Pool.
Aber was da im Finale zwischen Clemens Ebert und Tom Waschischeck (beide Pool 2000) lief, konnte sich sehen lassen.
Vorallem sportlich-kämpferisch haben sich beide nichts geschenkt !

Zunächst ging es beim 8-Ball um 4 Gewinnspiele. Und Tom, der bereits das Turnier im Juni für sich entscheiden konnte, war eine Nase lang im Voraus und gewann das Match 4:3.
Aber wer nun dachte, das wars dann, sah sich getäuscht und Clemi krempelte die Situation beim 9-Ball auf 4 Gewinnspiele um. Nach einer 3:1 Führung, die sich wiederum Tom nun auch nicht gefallen lassen wollte, war es diesmal Clemi, der mit 4:3 gewann.
Nun mußte ein Entscheidungs-10-Ball herhalten, um den endgültigen Sieger zu ermitteln.
Es war erneut Tom Waschischeck der sich durchsetzen konnte aber von Clemi noch härter als beim letzten mal gefordert wurde.
Beide sind auf einem sehr guten Weg und Pool 2000 kann sich über diese engagierten jungen Sportler freuen !!!

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Jugend, Pool, Veranstaltungen. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Hinterlasse eine Antwort