SL Snooker, Spieltag 3 & 4

Team 2 Snooker absolvierte am vergangenen Wochenende ihre naechsten beiden Heimspiele. Es spielten Andre, Sven und unsere jungen Wilden Martin, Vicktor & Thimo.

Samstag waren die Maenner von Hohenstein 2 unser Gast. ( Alexander Birkner, Wolfgang Burkhardt, Björn Schumann)
Runde 1 Thimo, Viktor & Ohle holten in ihren Partien jeweils den ersten Frame. Nur Thimo vs. Alex brachte seine Partie ohne Muehe ueber die Ziellinie. 2:0. Vicki und Ohle mussten nun in den Decider.
Vicki bezwang Wolle mit 2:1, waeren dessen Ohle gegen Björn schon 2 Snooker auf Pink benoetigte. Nach langen Kampf einen erkaempft, den zweiten geschenkt bekommen und trotzdem Schwarz nach einen Lochversuch klappernd in die gegenueberliegende Tasche zu legen. 2:1 fuer Björn
Runde 2 Thimo war auch in dieser Runde schnell erfolgreich. 2:0 gegen Wolle. Ohle schaffte nun muehsam seinen ersten Erfolg 2:1 gegen Alex. Vicki musste in seiner Partie bis zur letzten Schwarzen im Entscheidungsspiel am Tisch bleiben. Ein Longpot (inkl. Jubelschrei vom zuschauenden Thimo) brachte fuer Vicki den Sieg ueber Björn.
Runde 3 Vicki & Thimo bestritten auch ihr naechstes Spiel erfolgreich. Nur Ohle hatte zu seinen Saisonauftakt keinen guten Tag erwischt. 2:1 fuer Wolle.
Thimo brachte mit einen 2:0 Erfolg im 10 Spiel den Spieltag zu Ende.

Hoehepunkt zwischendurch: Johannes Pollmächer schaute vorbei. Nach 3. gemeinsamen Vizemeisterschaften steht er unsere Mannschaft nicht mehr zu Verfuegung. Aus beruflichen Gruenden wechselte er nach Jena, wo er nun in Apolda erfolgreich Snooker weiterspielt. Viel Erfolg und wir freuen uns jederzeit auf einen weiteren Besuch von Johannes.

Sonntag fand das interne Duell gegen die Snookermaenner von der 3. Mannschaft statt.
(Daniel Moser, Thomas Fritsche, Danny Krause)
Runde 1 Martin hatte es in seinen ersten Match mit Thomas zu tun. Musste ueber 3 Frames gehen, ließ aber im Entscheidenden nichts mehr anbrennen. Andre hatte mit Daniel einen konzentrierten Gegner am Tisch und musste daher sich nach zwei engen Frames geschlagen geben. Ohle fand am Sonntag nun besser ins Spiel und brachte zuegig inkl. 30 Breack sein Match gegen Danny 2:0 nach Hause.
Runde 2 & 3 inkl. 10 Spiel Diese zwei Runden gingen fast identisch ueber die Buehne. Nach Tischwechsel fand auch Andre besser ins Spiel. Martin und Ohle knuepften an ihre ersten Runden an.
Somit gaben wir nur noch 2 Frames ab. Ohle gelang noch (nach langer Zeit) eine zweites 30- iger Break an einen Spieltag.

Ergebnisse Samstag 8:2 Sonntag 9:1

Nun geht es in den beiden naechsten Spieltagen on the road.
Hierbei stehen am 19.& 20.Nov zwei schwere Partien an.
Die beiden Tabellenersten Dresden 1 und Limbach 2 warten da auf uns.

Interimsmannschaftfuehrer und Ersatzberichterstatter Ohle

Dieser Eintrag wurde geschrieben in Snooker. Seite zu Favoriten hinzufügen.

Hinterlasse eine Antwort